Der Ursprung liegt in der von Dr. Carl Ferreri entwickelten N.O.T.-Therapie (neural organization technique).

1998 wurde diese Therapie von Ferreri´s Schülern Clemens Künstner und Ruth Schwarz weiterentwickelt und verfeinert. Daraus entstand das heutige hnc.

hnc enthält Bestandteile aus verschieden naturheilkundlichen Therapieformen, z.B. aus der Akupunktur / Akupressur, der Chiropraktik, der Osteopathie, der Craniosacraltherapie und angewandter Kinesiologie.

Jede Methode für sich allein ist schon effektiv, aber in Kombination entsteht der entscheidende Vorteil von hnc.

www.cybrainetics.de